Zwischen Paragrafendschungel, Präventionskultur und Vision Zero – 2. IAG Wissensbörse Prävention 2016 gibt Ausblick auf zukünftige Entwicklungen im Arbeitsschutz

Auch 2016 hat systemkonzept wieder bei der Konzeption und Durchführung der IAG Wissensbörse (21.11. – 22.11.2016 in Dresden) aktiv mitgewirkt. Die Themen reichten von der Umsetzung von Arbeitsschutzvorschriften, Mitteln und Wegen für einen systematischen Umgang mit den Regelwerken bis hin zu Fragen, wie man eine Präventionskultur entwickelt, in der Sicherheit und Gesundheit als Werte fest verankert sind und „gelebt“ werden. Vision Zero soll Realität werden: Null tödliche und schwere Unfälle. Fast 200 Teilnehmer und Referenten haben zwei Tage in Dresden miteinander gearbeitet, diskutiert und sich vernetzt.

Werner Hamacher (systemkonzept) hat in seinem einführenden Vortrag einen Überblick über die großen aktuellen Einflüsse auf den Wandel der Arbeit gegeben. Drei Handlungsstränge für Arbeitsschützer stehen seiner Meinung nach im Zentrum des Geschehens:

  • Man muss einen Weg finden mit dem Paragrafen-Dschungel umzugehen
  • Die Vision Zero als umfassende Präventionsstrategie verstehen und im Betrieb umsetzen
  • Präventionskultur muss noch stärker in den Blickpunkt der Arbeitsschützer geraten
„Gemeinsame Werte sind die Basis einer Unternehmenskultur.“
Werner Hamacher auf der 2. IAG Wissensbörse Prävention 2016 in Dresden (Foto: IAG/Floß)

Wir haben auf der IAG Wissensbörse 2016 noch einen Workshop zur Unternehmenskultur betreut. Sebastian Riebe war als fachlicher Moderator der Sifa-Community mit einem Info-Stand ebenfalls vor Ort. Alles in allem war es wieder einmal eine sehr gelungene Veranstaltung

Vortrag und weitere Ergebnisse stehen hier zum Download bereit:

Eröffnungsvortrag: Wissensbörse-Hamacher.pdf

Workshop-Ergebnisse:

Workshop 7 - Erfolgsfaktor Präventionskultur_fin.pdf

Was gehört zu einer guten Präventionskultur

Was verstehen Sie unter Unternehmenskultur
 

IAG Wissensbörse Prävention 2016 - steht vor der Tür

Wir freuen uns auf spannende Themen bei der 2. IAG Wissensbörse Prävention: Von neuen Anforderungen aus dem Arbeitsstätten- und Betriebssicherheitrecht bis zur Beschäftigungsfähigkeit älterer Arbeitnehmer. systemkonzept ist wie auch schon bei der letzten Wissensbörse Partner des IAG.

Seien Sie am 21. + 22. November in Dresden dabei.

Flyer zur IAG Wissensbörse Prävention

Ergebnisse werden wir wieder an dieser Stelle veröffentlichen!

IAG Wissensbörse Prävention 2014 - erfolgreich

Christof Barth - Sonja Blanco - Clarissa Eickholt (GF) - Werner Hamacher (GF)

Das Team von systemkonzept entwickelte federführend das neuartige Veranstaltungsformat und wirkte aktiv bei einzelnen Marktständen und Workshops mit, hielt Vorträge und moderierte die Veranstaltung.

Informationen, Eindrücke und Bildmaterial zur Wissensbörse sowie die ersten Ergebnisse der Workshops und Marktstände finden Sie nachfolgend.

Erste Ergebnisse der IAG Wissensbörse zum Download

Teilnehmer-Rückmeldungen:

Jens Hengst (qualinova) für die Sifa-Community

Hilmar Immisch für die Sifa-Community

Artikel in der BPUVZ Zeitschrift für betriebliche Prävention und Unfallversicherung

Wissen auf steigendem Kurs Veranstaltungsbericht zur 1. IAG Wissensbörse in Dresden von Hildegard Schmidt

Bildmaterial zur IAG Wissensbörse

Moderation: Clarissa Eickholt
Prof. Bernd Tenckhoff und Christof Barth
Teilnehmer vor einer Themenwand
Das Team der BAuA auf der Wissensbörse

Für eine vergrößerte Ansicht, klicken Sie ein Bild an.